hier und fort

Es blüht in Island #3

oder …

Pflanzenwelt im Osten Islands

Borgarfjörður eystri

Zu karg, zu kalt, zu windig dachte ich, denn ich sah die ersten Tag ganz weit im Osten keine interessanten Pflanzen. Doch es gibt sie, wenn man an den Wanderstrecken einfach stehen bleibt, sich bückt und den Quadratmeter vor sich genauer betrachtet.

Torf-Veilchen (Viola epipsila)

Sumpf-Veichen (Viola palustris)

?

?

?

Säuerling (Oxyria digyna)

Arktischer Frauenmantel

Vergissmeinnicht

Grüne Hohlzunge (Coeloglossum viride)

?

?

Alpen-Ehrenpreis (Veronica alpina)

Stiefmütterchen (Viola tricolor)

Einköpfiges Berufskraut (Erigeron uniflorus)

Europäischer Alpenhelm (Bartsia alpina)

Schmalblättriges Wollgras (Eriophorum angustifolium)

Eine sehr interessante Pflanze in der Medizin ist diese Pflanze, Rosenwurz.

Rosenwurz (Rhodiola rosea)

Rosenwurz (Rhodiola rosea)

Sumpf-Dotterblume (Caltha palustris)

Süßdolde (Myrrhis odorata)

Island-Mohn (Papaver radicatum)

Wiesenschaumkraut (Cardamine pratensis subsp. augustifolia)

Island-Mohn (Papaver radicatum)

Steifer Schöterich (Erysimum strictum)

 

 

 

 

 

Gepostet in:
Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*