Suchergebnisse:

oder … Austurland – ich komme! Lange habe ich überlegt ob ich überhaupt über diesen Teil meiner Reise/n berichten soll, nachdem ich die Veränderungen durch den Tourismus an anderen Stellen der Insel, teilweise mit Bedauern, beobachten musste. Seit vier Jahren bin ich zu wechselnden Jahreszeiten vier Mal in diesem herrlichen Land unterwegs gewesen. Das ist […]

Weiterlesen...

oder … Pflanzenwelt im Osten Islands Borgarfjörður eystri Zu karg, zu kalt, zu windig dachte ich, denn ich sah die ersten Tag ganz weit im Osten keine interessanten Pflanzen. Doch es gibt sie, wenn man an den Wanderstrecken einfach stehen bleibt, sich bückt und den Quadratmeter vor sich genauer betrachtet. Eine sehr interessante Pflanze in […]

Weiterlesen...

oder … Pflanzenwelt im Süd-Osten Islands Auf dem Weg zum Gletscher Skaftafell Alle Wanderer und Gletscher-Interessierte trieb es zügig an den Gletscher. Ich dagegen fand ständig etwas zum Bewundern am Boden oder in Bodennähe. Vorsichtshalber hatte ich die Informationstafel zu den hier wachsenden Pflanzen, am Informationscenter, fotografiert. Eine ganz interessante Pflanze ist der Alpenhelm, ein […]

Weiterlesen...

  oder … Pflanzenwelt im Süden Islands Anfang Juni blühen hoch im Norden in vielen Gärten noch die Tulpen. Dicht daneben machen sich auf den Flächen jedoch die ersten im Sommer blühenden Pflanzen breit. Die Natur muss sich beeilen um in der kurzen Wachstumsperiode für ihren Fortbestand zu sorgen. Da blühen schon auch einmal zwei […]

Weiterlesen...

und … Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt plant! Beim flighttracking der Reise meines Sohnes nach Island packte mich das Fernweh in der vergangene Woche mit einer vollen Breitseite! Ein paar Tage wird er während seines Aufenthalts dort auch im Norden verbringen, wo ich 2015 sechs Tage verbracht hatte. Wenn ich zehn Monate […]

Weiterlesen...

und … von der Reiseplanung, Natur pur und ein paar grauen Haaren mehr Sechs Tage hatte ich für den Besuch der Westfjorde im August 2015 eingeplant. Deutlich besser vorbereitet auf diesen Teil der Rundreise hatte ich mir im Vorfeld Tagestouren zusammengestellt, mit Plan A und B, je nach Wetterlage. Entsprechend buchte ich drei strategisch günstig […]

Weiterlesen...

und … Mit Sicherheit unterwegs Snæfellsnes, ist eine Halbinsel im Westen Islands und hat alles um Island en miniature zu erleben. Es gibt hier von allem was, das Island an Natur zu bieten hat. Angefangen von landwirtschaftlich genutzten Flächen, mit einer Reihe an Höfen mit Islandpferden, bis hin zum Nationalpark rund um den Gletschervulkan Snæfellsjökull […]

Weiterlesen...

oder … Reiseplanung für einen Roadtrip einmal rundherum Wer nach Island reisen möchte sollte sich darüber im klaren sein, dass dies keine günstige Reise sein wird. Island ist teuer. Das Land ist selbst im Sommer nicht immer sonnig und windstill. Es kann, und wird, regnen und verflixt kalte Tage geben. Aber irgendwie gleichen Natur, Land […]

Weiterlesen...

und … Faszination Gletschersee Ob von Ost nach West oder von der anderen Richtung kommend verführt dieser Ort, so touristisch er sich inzwischen entwickelt hat, zum Haltmachen mit Kamera auspacken. Beim allerersten Besuch im Sommer 2013 fuhr ich hier allerdings durch dichten Nebel beinahe vorbei. Zum Glück rumpelt der Belag der Brücke über den Gletscherabschluss […]

Weiterlesen...