hier und fort

12tel-Blick im Februar 2017

und …

Hinter mir eine Bundesstraße und der Schönbuch, vor mir Böblingen

 

Mitte letzten Jahres stieß ich auf der Suche nach Inspiration für Fotos auf die Seite von Tabea Heinicker und eine monatliche Blogreihe, auf der man sich auf ihrer Seite verlinken kann – 12tel Blick: Eine Dokumentation von einem Standort im Wechsel von zwölf Monaten!

Meinen Gedanken: Da möchte ich mitmachen! hatte ich ganz fest im Kopf. Es kam der Januar. Danach zog sich kurz und knapp der Februar hin um dem März Platz zu machen.

Bevor jetzt noch der März vorüber geht hüpfe ich ganz schnell noch in die Gruppe hinein mit dem Blick auf zwei meiner Lieblingsplätze vom Sonntagsspaziergang. Ganz früher einmal joggte ich entlang dieser Strecke mindestens zwei Mal die Woche, dann wurde daraus Power-Walking maximal zwei Mal die Woche, Walking einmal die Woche und inzwischen Spaziergang so oft es geht. Ist halt so, wenn die Füße und manch anderes nicht mehr so mitmachen.

Szene 1

Szene 2

 

 

Gepostet in:
Tags:

Ein Kommentar zu “12tel-Blick im Februar 2017

  1. […] für 12tel-Blick und so müde gewesen, dass ich meinen Beitrag zwei Mal eingestellt habe, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*