hier und fort

12tel-Blick im Mai 2021

… und

Komm lieber Mai und mache, die Bäume wieder grün

Dieses Lied, mit Text von Christian Adolph Overbeck und Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, ging mir in diesem Monat immer wieder durch den Kopf. Ich sang es in der Unterstufe wenn wir Notensingen hatten, fleißig geübt mit meiner Tante, die auch meine Klavierlehrerin war und erreichte damit in Musik mein „sehr gut“ im Zeugnis. Beim dritten Vorsingen wollte die Lehrerin dann aber entweder ein anderes Lied oder mindestens eine weitere Strophe. Ich wählte „What shall we do with the drunken sailor“ und verlor das „sehr gut“. Das gefiel mir gar nicht, überhaupt nicht! Beim nächsten Notensingen kannte ich alle Strophen von „Sehnsucht nach dem Frühling(e)“ (Link zu Wikipedia), wie das Lied im Original heißt, und ließ mich beim Singen nicht bremsen, bis ich alle durchgesungen hatte. Sturköpfig war ich schon immer!

19. Mai 2021, 11:00 Uhr

Kalt und nass war dieser Mai, nicht nass genug, wie es sich am Wasserstand im kleinen Bach vor meiner Haustür ablesen lässt. Er führt nur noch Wasser nach Regenfällen. Meine Kinder konnten in und an ihm noch die ganzen Sommermonate spielen.
Die Sonne zeigte sich wenig und wenn, dann wurde sie von viel Wind begleitet. Das erschüttert mich im Grunde wenig, mag ich doch die Nordländer und besitze entsprechende Kleidung. Trotzdem ist das wechselhafte Wetter im Norden vom Empfinden her etwas anders, als das gefühlte nasse Dauergrau in den letzten Tagen hier.

Doch es grünt und das ist schön!

Der Schulweg

Diesen Weg lief ich wieder öfter, sei es zum Präsenzunterricht oder in den neuen Schulgarten. Die Bäume in der Mitte und am rechten Bildrand entpuppten sich als Spätzünder in Sachen Blattaustrieb. Das ließ nur eine Annahme zu, es handelt sich um Gemeine Eschen.

Meist war es schattig auf meinen Wegen.

12. Mai 2021, 11:10 Uhr

Ab und an gab es doch den einen oder anderen Sonnenstrahl.

14. Mai 2021, 19:10 Uhr

Für erfreuliche Farbtupfer sorgte zumindest der Löwenzahn.

16. Mai 2021, 14:20 Uhr

Der Einkaufsweg

Meine Markierung im Rücken entfaltete im Laufe des Monats immer mehr Blätter und öffnete seine Blüten. Entsprechend veränderte sich das Schattenbild der Laubkrone.
Der Apfelbaum, in der Bildmitte, beendete seine Blütezeit und nun warte ich darauf, was sich aus dem Grün der Felder entwickeln wird.

Der Ausweg

Was war ich enttäuscht, ein Ticken zu spät dran zu sein, um wollige Statisten in der Bildmitte aufnehmen zu können. Als ich ankam baute der Schäfer gerade den Zaun ab. Mist!
Bleibt die Hoffnung, dass im Sommer tatsächlich mit dem eigentlichen Bau des Klinikums begonnen wird. Einen kleinen Hoffnungsschimmer bekam ich zum Monatsende, denn es stand tatsächlich ein Bagger am Rand des Geländes, leider etwas außerhalb des Blickwinkels.


Ein Blick vor die Garageneinfahrt ließ keine möglichen Statisten erkennen, zu kalt, zu nass, zu windig. Trotzdem drehte ich mich auf dem Weg zum Auto noch einmal um, zückte das Handy und Bingo! Mein lieber Mann, wir waren beide recht erschrocken!

Die Übersicht



Bis die Tage,


Mehr 12tel-Blicke sammelt dankenswerterweise Eva von verfuchstundzugenäht, wo dieser 12tel-Blick verlinkt ist.


Den 12tel-Blick mit neuen Informationen aus dem Schulgarten gibt es bei fadenspielundfingerwerk.

Gepostet in:
Tags:

4 Kommentare zu “12tel-Blick im Mai 2021

  1. Hahaha! Rasant unterwegs, dein Mann! Ich liebe den Zeitpunkt, wenn manche Bäume schon üppig grünen und andere sich so richtig bitten lassen.

  2. Da geht ja die Post ab. Erst piekst der Sonnenstrahl, dann schießen die Löwenzähne hervor und dann noch ein rasender Radler!
    Liebe Grüße
    Andrea

  3. Pia sagt:

    Deine Blicke verändern sich gegenüber den Vormonaten immer Grüner.
    Schön rasant ist dein Mann unterwegs und wer rechnet denn schon damit, dass ein Paparazzi auf ihn wartet!
    L G Pia

  4. Ivonne sagt:

    Es ist doch wirklich herrlich, wenn es grüner wird und die Farben mehr leuchten.
    Liebe Grüße
    Ivonne

Schreibe einen Kommentar zu Ivonne Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*